Header Bild

Zentraler Informatikdienst

AnyDesk Remote Client

Der Zentrale Informatikdienst der Montanuniversität Leoben verwendet zur schnellen Unterstützung und für Installationen den Remote Desktop Client von AnyDesk zur Fernwartung.


Dieses System wird vollständig auf den Servern der Montanuniversität betrieben. Keine Daten verlassen dabei das Universitätsnetzwerk und werden vollständig verschlüsselt übertragen.

Um den Remote Desktop Client von AnyDesk nutzen zu können, sind 2 Voraussetzungen zu erfüllen:

  1. Das Gerät muss sich im Netzwerk der Montanuniversität befinden. Dies kann über LAN (Kabel) oder WLAN (eduroam) sowie auch über eine aufrechte VPN Verbindung von außerhalb erfolgen.

  2. Auf dem Gerät muss sich der Remote Desktop Client von AnyDesk der Montanuniversität befinden und gestartet sein. Diesen laden Sie bitte NUR von dieser Seite hier herunter.

 

Sobald der AnyDesk Remote Desktop Client gestartet wird, generiert dieser eine Zahl. Diese geben Sie bitte den Mitarbeitern des Zentralen Informatikdienstes weiter, damit jene eine Verbindung zu Ihnen aufbauen können.

Wenn die Fernwartung abgeschlossen ist und die Verbindung wieder getrennt, können Sie den AnyDesk Remote Desktop Client von Ihrem System entfernen.

 

Download: AnyDesk Client