Header Bild

Information Technology Services (ITS)

BOX einrichten

Eine Box für den Dateien-Austausch einrichten

  • In der MULbox-Startseite:
  • Auf die Schaltfläche "Neue Box" (Plus-Symbol) klicken.
  • Login mittelts P-Nummer und MU-Online Passwort.
  • Der geheime Schlüssel für die Box wird von System vorgegeben (siehe unten).
  • Unter "Bezeichnung" einen kurzen Hinweis zur Eigentümer/in, zum Inhalt oder zum Zweck der Box eingeben.
  • In den "Erweiterten Optionen" die Eigenschaften der Box festlegen (siehe unten)
  • Auf "Speichern" klicken

Schlüssel (Geheimnummer)

Der Zugriffs-Schlüssel besteht aus einer Geheimnummer. Diese Nummer wird vom System so gewählt, dass fremde Personen den Zugriffs-Schlüssel nicht erraten können.

Bitte beachten Sie:

Jede Person, die den Zugriffs-Schlüssel kennt, kann auf alle in der Box enthaltenen Dateien zugreifen. Sie sollen den Zugriffs-Schlüssel deshalb geheim halten und nur den Partner/innen mitteilen, mit denen Sie die Dateien austauschen wollen.

In den meisten Fällen ist es besser, wenn Sie den Partner/innen nur die Zugriffs-Schlüssel der einzelnen Dateien und nicht den Zugriffs-Schlüssel zur gesamten Box mitteilen (siehe  Mail senden).

Eigenschaften der Box

Die "Erweiterten Optionen" können mit einem Klick auf " Erweiterte Optionen anzeigen" oder " Erweiterte Optionen verbergen" ein- oder ausgeblendet werden.

Der einfachste Fall ist, dass nur  Sie selbst Dateien  hochladen dürfen und dass Ihre  Partner/innen, denen Sie die geheimen Internet-Adressen der Dateien per E-Mail zusenden, die Dateien  öffnen und  herunterladendürfen.

Sie können die Box aber auch so einrichten, dass die  Partner/innen, denen Sie die geheime Internet-Adresse der Box mitteilen, Dateien  hochladen können, die dann  Sie selbst herunterladen dürfen.

Außerdem können Sie einschränken, ob Ihre Partner/innen nur BOKU-Angehörige (mit Login) oder beliebige Personen (anonym) sein können und wie lange die Dateien und die Box verfügbar bleiben.

Dazu können Sie die folgenden Eigenschaften einstellen:

  • Uploads durch andere Benutzer (nicht erlauben, nur mit Login erlauben, anonym erlauben)
  • Downloads durch andere Benutzer (nicht erlauben, nur mit Login erlauben, anonym erlauben)

Außerdem empfehlen wir Ihnen, die folgenden Eigenschaften zu aktivieren, in Hinblick auf einen Schutz gegen Missbrauch durch fremde Personen:

  • Bei Aktivität benachrichtigen - Sie erhalten eine E-Mail, wenn Ihre Partner/innen eine Datei herunterladen oder hochladen.
  • Zugriffszeitraum eingrenzen - ab diesem Datum werden die Box und alle darin enthaltenen Dateien automatisch gelöscht. Dieser Zeitraum sollte möglichst kurz sein (in der Regel ein paar Tage oder ein paar Wochen).

Sie können auch die  Anzahl der Downloads beschränken, eventuell z.B. auf die Anzahl Ihrer Partner/innen. Wenn jede Partner/in die Datei 1 Mal geöffnet oder heruntergeladen hat, wird die Datei automatisch gelöscht. (Dies funktioniert derzeit nur für das Herunterladen der einzelnen Datei(en), nicht für das Herunterladen als ZIP-Archiv.) Der Standard ist unbegrenzt.

Vergessen Sie nicht, nach der Auswahl der Eigenschaften auf " Speichern" zu klicken!

Anmerkungen und Spezialfälle

Die Kombination, dass Ihre Partner/innen anonym Dateien sowohl hochladen als auch herunerladen dürfen, ist nicht möglich, denn das würde einen von Ihnen nicht kontrollierbaren Missbrauch der MULbox ermöglichen. Falls Sie diese Funktionen beide brauchen, müssen Sie dafür 2 getrennte MULboxen anlegen, eine für das Hochladen durch die Partner/innen und eine für das Hochladen bzw. für das Zuordnen aus der anderen Mailbox durch Sie selbst.

Der Zugriffszeitraum sollte möglichst kurz sein, in der Regel ein paar Tage oder höchstens ein paar Wochen. Das Maximum für diesen Zeitraum wird vom ZID je nach der Auslastung des MULbox-Systems eingestellt und angepasst und kann, falls das notwendig werden sollte, auch kurzfristig geändert (verkürzt) werden.

Sobald der Datei-Austausch erledigt ist, sollten Sie sofort selbst  die Box löschen und nicht bloß darauf warten, bis der Zugriffszeitraum abläuft.