Header Bild

Zentraler Informatikdienst

Sicherheit

Was Sie für Ihre Sicherheit am Rechner tun können:

  • Wählen Sie Passwörter, welche Sie sich gut merken können, die aber mindestens aus acht Zeichen bestehen. Vermeiden Sie Namen von Personen, die mit Ihnen in Zusammenhang gebracht werden. Auch Ihr Geburtsdatum ist eine schlechte Wahl.
  • Verwenden Sie am besten Kombinationen aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen und Sonderzeichen. Wenn Sie sich Ihre Passwörter notieren, verwahren Sie diese Notiz nicht unter Ihrer Tastatur oder auf dem Bildschirm auf.
  • Ändern Sie Ihre Passwörter in regelmäßigen Abständen (Empfohlen werden alle 6 - 18 Monate).
  • Geben Sie Ihre Passwörter niemals und an Niemanden weiter.
  • Sorgen Sie für aktuelle Virusdefinitionen Ihres AntiViren-Programms und halten Sie auch Ihre restlichen Programme aktuell (BKuA Rechner werden automatisch aktualisiert).
  • Die Datensicherung erfolgt durch den User. SICHERN Sie Ihre Arbeiten und Dokumente regelmäßig! Das zur Verfügung gestellte Netzlaufwerk wird vom ZID gesichert!