PC Ausstattung

Bürokommunikations- und Automations-Arbeitsplätze (BKuA) werden vom ZID bereitgestellt und serviciert.

Beim ZID Standard-Arbeitsplatz hat man die Wahl zwischen einem Stand-PC (Intel i5, 8 GB RAM, 512 GB SSD) oder einem entsprechenden Notebook (14", Intel i5, 16 GB RAM, 512 GB SSD) mit Dockingstation. Generell gilt, dass der ZID nur jene Hersteller einsetzt, welche Vor-Ort Support anbieten.

 

Ein Poweruser ist ein wissenschaftlicher EDV-User, der neben den Standard BKuA EDV-Komponenten des Officeusers ein breites Spektrum von wissenschaftlichen Programmen auf seinem EDV-Arbeitsplatz betreibt und hohe Anforderungen an Hardware, Vernetzung und Clustering hat, bis hin zum Einsatz von teuren Hochleistungsrechnern.
Das Hardwarespektrum reicht von OfficeUserPC, über hochwertige Workstations bis hin zu Notebooks.

  • Die Betriebssysteme Microsoft, UNIX und LINUX werden unterstützt.
  • Das Administratorpasswort wird dem EDV-Arbeitsplatzinhaber übergeben.
  • Für die OfficeUserPC nahen Hard- und Softwarekomponenten gelten die generellen ZID Leistungskriterien.
  • Die Installation und das Update von speziellen Hard- und Softwarekomponenten kann nur in engster Zusammenarbeit mit dem Wissenschafter (Arbeitsplatzinhaber) erfolgen.
  • Die Arbeiten sind zu planen und unterliegen keinem kurzfristigen ad hoc Auftrag.
  • Microsoft Windows 10
  • Microsoft Office 2019 Prof. Plus
  • 7-Zip
  • Adobe Acrobat Reader
  • Cisco Jabber
  • Google Chrome
  • IrfanView
  • HCL Notes 11.x
  • Mozilla Firefox
  • SAP GUI
  • VLC Player

Betreuung

Die Betreuung erfolgt während der Betriebszeit von Montag - Freitag • 08:00 - 12:00 Uhr und 12:30 bis 16:00 Uhr.

  • Über 900 Verwaltungs- Sekretariats- und Studenten PCs
  • 45 Hörsäle & Seminarräume
  • Über 1500 IP-Telefone
  • Terminals in der Studien und Prüfungsabteilung für Kartenverlängerung
  • Bibliothek und Fachbibliothek

Die Servicierung ZID-fremder Komponenten gehört nicht zum Leistungsumfang des ZID. Nach Maßgabe der Ressourcen können Arbeitsstunden gegen Gebühr in Anspruch genommen werden! Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unser Call Center!